„Regenauers NÜTZEL – bäggindaun“

Am Donnerstag, den 03.03.2016 zeigt das BR-Fernsehen um 21 Uhr Ausschnitte aus Bernd Regenauers „NÜTZEL – bäggindaun“. Die Aufzeichnung des Bühnenprogramms fand bei uns im Dehnberger Hof Theater am vergangenen Sonntag (28.02.2016, 17 Uhr) statt.

> Link zum BR

Regenauers-baeggindaun

 

Karten für die nächste Veranstaltung von „Regenauers NÜTZEL – bäggindaun“ im April können Sie > hier buchen.

 

 

Heute als „Markus Söder“ am Nockherberg und am 13. Mai bei uns im Theater-Stefan Zinner

 In einem Artikel der AZ vom 22.2.2016 sagt Zinner: „Ich spiele nicht für die Politiker“ (das ganze Interview finden Sie > hier). Aber ganz sicher für unser Publikum am 13.Mai.2016 mit seinem Programm:

„Wilde Zeiten“

 Zinner„Der gebürtige Trostberger und Wahlmünchner Zinner erzählt das Erlebte und Gesehene in packenden Kurzgeschichten, Sketchen und Songs und bringt „Wilde Zeiten“ mit großem schauspielerischen Talent auf die Bühne. In seinen Liedern singt er über die Unwägbarkeiten des Lebens, begleitet sich dabei selbst auf der Gitarre, sanft wippend zu lockeren Beats. Das Derbleckn ist dem Oberbayern vielleicht einfach angeboren. Es passt auch so wunderbar zu seinem bairischen Dialekt.“

Wir freuen uns auf den sympathischen Schauspieler und Musiker und empfehlen zur Einstimmung eine meiner Lieblings-Hör- Sendung des Bayerischen Rundfunks: http://www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/eins-zu-eins-der-talk/stefan-zinner-100.html

stay tuned…Ihr Ralf Weiß

Glückliche Gesichter

Gleich zwei Spenden an den Ehrenamtskreis Asyl Lauf konnte ich an Herrn Decker übergeben.  800 Euro haben unsere Theaterbesucher für die Flüchtlings-Ersthilfe bei den Veranstaltungen im Dezember gespendet. Bravo und Respekt.

Weitere 1000 Euro hat der Lions Club Lauf für diese so wichtige Arbeit zur Verfügung gestellt. Wunderbar! Danke an den Club!

Damit wird die schwierige Arbeit der immerhin fast 80 Mitstreiter des Ehrenamtskreises Asyl in Lauf vielleicht etwas einfacher gestaltet werden können.

Um den Neuankömmlingen den Start zu erleichtern, helfen die Ehrenamtlichen des Arbeitskreises ihnen dabei, sich in Lauf zurechtzufinden, begleiten sie beispielsweise zu Arztterminen und kümmern sich um Behördengänge. Darüber hinaus bieten sie Deutschkurse und Spielstunden für Kinder an, haben eine Kleiderausgabe organisiert und einen Frauenkreis ins Leben gerufen.

P1060939

Herr Decker                     Ihr Ralf Weiß

Danke Bernd und Danke Christoph!

k1

Seit vier Jahren ein Muss für unsere Gäste zwischen den Jahren.

Bernd Regenauer und seine Benefiz zugunsten unseres Theaters.

Dieses Mal nicht nur mental unterstützt von Christoph Kuch

 

k4

und vielen Gästen, die sichtlich Spaß hatten,

 

k6

sich berühren zu lassen

 

k8

 

oder für den Meister auf geheimnisvolle Weise „Farbe“ zu bekennen.

Wir waren total begeistert und freuen uns auf seinen Solo -Abend.

10.6.2016 ist Magic Time in Dehnberg

 

Ihr Ralf Weiß

 

„Anton-das Mäusemusical“ und die Städtischen Werke Lauf

Ganz besonders gefreut haben wir uns, dass die Städtischen Werke Lauf unser Theater nicht nur mit gutem Wasser und ausreichend Elektrizität  versorgen, sondern auch für unsere „Mäuse“ in unserer neuen Produktion ein Herz haben. Wir sagen ein kräftiges „Danke-schön“ für die Unterstützung unserer Kinder-und Jugendarbeit und den Förderbeitrag zur Realisierung des Musicals.

P1060779

Herr Ferfers, Chef der Stadwerke Lauf und Ralf Weiß, Dehnberger Hof Theater.